Coworking vs. Home Office – der große Vergleich

Coworking vs. Home Office – der große Vergleich

30. September 2020 Coworking

Selbstständige und Freelancer leben es vor: Gearbeitet wird da, wo der Laptop Platz hat und eine ordentliche Internetverbindung vorhanden ist. Spätestens seit der Corona-Pandemie hat sich gezeigt, dass der klassische Arbeitsplatz im Büro des Arbeitgebers nicht mehr unabdingbar ist. Die Flexibilisierung der Arbeitswelt und neue Arbeitsplatzmodelle ermöglichen Mitarbeitern zum Beispiel das Arbeiten von zu Hause aus. Auch das dezentrale Arbeiten von Coworking-Spaces hat sich als neues Modell herauskristallisiert. Doch: Ist das Home Office tatsächlich eine gute Wahl? Wir helfen dir bei der Entscheidung.

blank

Home Office – die beste Lösung?

Das Home-Office Modell scheint für viele Arbeitnehmer die perfekte Lösung zu sein. Die Flexibilität der Arbeitszeit und Arbeitsgestaltung wird nur noch durch die vermeintlichen Null-Kosten übertrumpft. Das Arbeiten im eigenen Zuhause stellt sich jedoch oftmals als problematisch heraus. Trotz moderner Kommunikationsmittel und virtuellen Meetings fehlt früher oder später die soziale Interaktion und der Austausch mit den geschätzten Kollegen.

Eines der größten Probleme ist jedoch: Die vielen Ablenkungen, die konzentriertes Arbeiten über einen längeren Zeitraum oder Videokonferenzen ohne Unterbrechungen fast unmöglich machen. Man könnte ja nochmal kurz Aufräumen. Neben einer Menge Selbstdisziplin haben wir hier ein paar gute Tipps und Tricks, die du beherzigen kannst, um produktiv im Home Office zu arbeiten. 

Coworking: Was ist das genau?

Die Arbeitszeit komplett im Home Office zu verbringen, lässt Inspiration und kreative Impulse auf Dauer Mangelware werden. Verlege deinen Arbeitsplatz also ab und zu außerhalb deiner vier Wände – zum Beispiel in ein Café oder einen Coworking Space. Unter Freelancern, Selbstständigen und digitalen Nomaden ist Coworking das Buzzword schlechthin.

blank

Die Form des Arbeitens folgt einem einfachen Prinzip: Coworking Space Betreiber stellen große, offene Flächen für flexible Arbeitsplätze zur Verfügung, die auf wöchentlicher oder monatlicher Basis angemietet werden können. Meistens ist auch die Büroinfrastruktur im Preis mit inbegriffen – also die Nutzung von Geräten wie Scanner und Drucker sowie Zugang zu Küchen und Getränken.

Hier treffen Gründer, Start-ups und Corporates aufeinander und haben die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und ein Netzwerk aufzubauen. Durch das professionelle Networking hat man durchaus Chancen auf tolle Inspirationsquellen und im besten Falle neue Aufträge. Aber auch das kann produktives Arbeiten nicht ganz leicht machen – denn wo viele Menschen arbeiten und telefonieren, kann es auch mal laut werden.

So findest du den richtigen Coworking Space für dich

Coworking ist nicht gleich Coworking. Besonders, wenn du in Frankfurt oder einer anderen großen Metropole lebst und arbeitest, wirst du bei deiner Suche nach einem passenden Arbeitsplatz viele verschiedene Coworking Spaces finden. Aber auch hier gibt es Unterschiede, deshalb solltest du unbedingt genau vergleichen, bevor du dich entscheidest.

blank

Neben dem Preis und den zusätzlichen Leistungen bzw. der Ausstattung ist das wichtigste Kriterium die Erreichbarkeit. Zunächst solltest du dich also über die Verkehrsanbindung von Bus und Bahn sowie die Parkplatz Situation erkundigen. Denn, wer länger als eine halbe Stunde unterwegs im Stau steht, bleibt am Ende doch lieber zuhause im Home Office. Auch die besten Noise-Cancelling-Kopfhörer ändern nichts an dem Fakt, dass Menschen nicht in Großraumbüros konzentriert arbeiten können. Hierbei kommt es aber nicht auf die Raumgröße oder die -gestaltung an, sondern auf die verschiedenen Rückzugsmöglichkeiten für Telefonate und Meetings.

Sind im Coworking Space genug Telefonzellen vorhanden, in denen spontan mit Kunden oder Partnern telefoniert werden kann? Zudem solltest du schauen, ob du die Möglichkeit hast, deine Geräte in den Zellen mit Strom zu versorgen. Eine gute Internet Geschwindigkeit ist besonders für webbasierte Freelancer und Gründer ein wichtiger Punkt. Das Versenden von Dateien sollte keine Ewigkeit dauern, deshalb solltest du zu unterschiedlichen Tageszeiten die Verbindung und die Geschwindigkeit überprüfen.

blank

Auch der schönste Designerstuhl bringt an einem edlen Holztisch nichts, wenn danach Rücken- und Nackenschmerzen auftreten. Deshalb solltest du auf ergonomische Stühle und Tische achten, wenn du planst, länger in einem Coworking Space zu arbeiten. Je nach Jahreszeit sind viel Licht, frische Luft und Klimaanlagen sehr wichtig. Ein guter Coworking Space bietet seinen Kunden entspannte Lounge-Bereiche für die Mittagspause – das können beispielsweise Wintergärten sein, um einfach mal von der Arbeit abzuschalten zu können. Ein weiterer Tipp: Schau dich nach Pflanzen um. Diese sehen nicht nur schön aus, sondern steigern auch das Wohlbefinden. 

Der zwischenmenschliche Kontakt sollte ebenfalls nicht zu kurz kommen. Informiere dich, was im Büro neben dem reinen Arbeiten passiert. Nutze die Nähe zur Community, um an Tagen deiner Wahl andere Coworker kennenzulernen und dir neue Aufträge zu suchen. Coworking Spaces sollten ein Ort sein, an denen man sich begegnen kann. Werden viele Events organisiert, bei denen du neue Kontakte knüpfen kannst? Sprechen in der Küche die Corworker mteinander und stellen sich vor? Gibt es eine WhatsApp-Gruppe? Die gesamte Atmosphäre sollte dir zusagen und du solltest dich wohl zwischen den Menschen fühlen. Wir von SleevesUp! raten: Ausprobieren! Fast alle Coworking Spaces geben Führungen oder lassen dich für ein paar Tage reinschnuppern. 

KREATIVER RAUM FÜR DEINE IDEEN

Unser Coworking Vergleich hat dich inspiriert? An unseren SleevesUp! Standorten versuchen wir immer neue Einrichtungskonzepte umzusetzen. So kannst du dich bei SleevesUp! flexibel zwischen offenen Arbeitsbereichen und abschließbaren Büros entscheiden. Für Telefonate und konzentriertes Arbeiten stellen wir darüber hinaus auch schallgedämpfte Einzelkabinen zur Verfügung. Entdecke unsere vielfältigen Office Lösungen an einem Standort ganz in deiner Nähe. Alle Standorte findest du ganz einfach über unsere Standort-Suche auf der Website.